Aecht Schlenkerla Rauchbier

Herkunft Bamberg, Deutschland

Art Märzen

Alkoholgehalt 5,1%

Brauerei „Heller Bräu“ Trum GmbH, 96049 Bamberg, Deutschland

Homepage schlenkerla.de

aecht, echt, schlenkerla, rauchbier, rauch, bier, biertest, test, bamberg, heller, bräu, trum

Mitten in der Bamberger Altstadt liegt die Schlenkerla Brauerei, die 1405 erstmals urkundlich erwähnt wurde und heute in der 6. Generation von der Familie Trum geführt wird. Der Name „Schlenkerla“ kommt vom, durch einen Unfall verursachten, leicht „schlenkernden“ Gang des ursprünglichen Brauers.

aecht, echt, schlenkerla, rauchbier, rauch, bier, biertest, test, bamberg, heller, bräu, trum

Schon der Geruch des dunkelbraunen Biers haut einen um – er ist wirklich stark nach geräuchertem Schinken. Ich sollte vielleicht vorweg sagen, dass ich keinen Räucherschinken mag und dementsprechend schon der Geruch des Bieres meine Vorfreude eher gedämpft hat. Die Schaumkrone sieht aber gut aus und hält sich auch lange.

Der Antrunk ist erst kurz wässrig, aber dann kommt das durch, für das der Geruch schon Vorbote war: Räucherschinkengeschmack. Und das so penetrant, dass ich nach diesem Test erstmal viel Wasser getrunken habe, um den Geschmack wieder aus meinem Mund zu kriegen. Wie gesagt, ich bin kein Fan von Räucherfleisch – deswegen fällt das Bier bei mir unten durch. Wer aber gerne Räucherschinken isst, wird seine helle Freude an diesem Bier haben.

aecht, echt, schlenkerla, rauchbier, rauch, bier, biertest, test, bamberg, heller, bräu, trum

Das Design ist eher traditionell und altbacken. Eigentlich bin ich im Getränkemarkt nur auf dieses Bier aufmerksam geworden, weil das Etikett so mies aussieht.

aecht, echt, schlenkerla, rauchbier, rauch, bier, biertest, test, bamberg, heller, bräu, trum

Bewertung
Geschmack
Design
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.