Gaffels SonnenHopfen

Herkunft Köln, Deutschland

Art Hopfenbier

Alkoholgehalt 4,7%

Brauerei Privatbrauerei Gaffel Becker & Co. oHG, 50668 Köln

Homepage sonnenhopfen.de

Gaffels SonnenHopfen

Die Privatbrauerei Gaffel Becker ist normalerweise eine Kölsch-Brauerei mit Sitz am Kölner Eigelstein. Mit dem Sonnenhopfen hat diese 2013 ein Bier mit dem bei vielen Craft-Brauern beliebten Citra-Hopfen auf dem Markt etabliert.

Das Bier ist ein Saisonbier und nur von April bis Ende Oktober erhältlich, es wird jedes Jahr mit Hopfen aus ein und dem selben Jahrgang eingebraut.

Gaffels SonnenHopfen

Im Glas ist das Bier gelb und leicht trüb, was davon kommt, dass das Bier unfiltriert ist. Die hohe Schaumkrone baut sich schnell auf und bleibt auch lange bestehen. Beim Eingießen schlägt einem der für diese Hopfensorte typische Zitrus-Geruch direkt entgegen, was schonmal ein gutes Omen ist.

Beim Geschmackstest ist das Bier prickelnd-frisch und leicht malzig. Fruchtnoten, vor allem nach Zitrone, sind wie bei Citra-Hopfen zu erwarten, herauszuschmecken. Im Abgang eine leichte Bitterkeit, die aber sehr angenehm ist.

Insgesamt eine schmackhafte Alternative zum Kölsch.

Gaffels SonnenHopfen

Das Design ist einem erst 2013 auf den Markt gebrachten Bier entsprechend modern und frisch. Große Hopfendolden und ein Rehkitz bestimmen die Gestaltung und vermitteln in Kombination mit der Typo eine sommerliche Atmosphäre.

Gaffels SonnenHopfen

Bewertung
Geschmack
Design

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.