Mönchshof Weihnachtsbier

Herkunft Kulmbach, Deutschland

Art Festbier / Weihnachtsbier

Alkoholgehalt 5,6%

Brauerei Kulmbacher Brauerei Aktien-Gesellschaft, 95326 Kulmbach, Deutschland

Homepage mönchshof.de

mönchshof, mönchhof, moenchshof, mönschshof, weihnachtsbier, festbier, märzen, bier, biertest, test

Die Kulmbacher Brauerei wurde 1846 gegründet und bereits 1895 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. 1984 wurde „Mönchshofs-Bräu“ in das Biersortiment des Unternehmens aufgenommen – die Marke also, der das hier getestete Weihnachtsbier entstammt.

mönchshof, weihnachtsbier, christmas beer, christkindlesmarkt, bier, biertest, weihnachten, festbier, kulmbacher, kulmbacher

Im Glas zeigt das Mönchshof Weihnachtsbier ein dunkles Gelb und ist klar. Die Schaumkrone hält sich durchaus lange. Der Geruch erinnert an Bananen. Zwar Bananen, die schon ein paar Tage alt sind, aber immerhin: Bananen.

Der Antrunk ist bitter, ein Körper quasi fast nicht vorhanden, der Abgang dann sehr weich. Den Alkoholgehalt von 5,6% spürt man leicht – das Bier wäre also auch ein gutes Festbier für beispielsweise das Oktoberfest. Typisch weihnachtlich ist das Bier leider nicht.

Mönchshof. Mönchhof, Weihnachtsbier, Festbier, Märzen, Kulmbach, Kulmbacher, Weihnachten, Biertest, Test, Bier

Das Design ist einfach super kitschig, inklusive altbacken wirkender Weihnachtsmann-Illustration. Schade!

mönchshof, mönchhof, weihnachten, weihnachtsbier, festbier, märzen, biertest, test, bierblog, bier

Bewertung
Geschmack
Design
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.