Warsteiner Weihnacht

Herkunft Warstein, Deutschland

Art Festbier / Weihnachtsbier

Alkoholgehalt 5,6%

Brauerei Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG, 59564 Warstein, Deutschland

Homepage warsteiner.de

warsteiner, weihnacht, weihnachtsbier, christmas, weihnachten, bier, biertest, test

Die Warsteiner Brauerei wurde 1753 gegründet und ist heute eine der größten Brauereien Deutschlands. Sie exportiert ihr Bier in über 60 Länder und macht damit die kleine Stadt Warstein weltweit bekannt.

Als eine der großen Brauereien lässt sie es sich nicht nehmen auch ein saisonales Weihnachtsbier herauszubringen.

warsteiner, weihnacht, weihnachtsbier, winterbier, biertest, bier, test, haus cramer, warstein, brauerei

Das „Feierabendbier des Weihnachtsmanns“, wie es auf dem Etikett heißt, ist im Glas hell bernsteinfarben und klar. Anfangs ist viel Schaum vorhanden, der schnell abnimmt. Eine kleine Schaumkrone hält sich aber noch lange. Der Geruch ist süßlich.

Der Antrunk ist spritzig und leicht sauer. Im Mittelteil ist Röstmalz zu schmecken, der Abgang wiederum ist dann bitter. Insgesamt ein ganz gutes Bier, das mir mehr zusagt als das normale Warsteiner Pils, aber auch keine Besonderheit, die man sich unbedingt zu Weihnachten gönnen müsste.

Warsteiner, Weihnacht, Weihnachten, Weihnachtsbier, Winterbier, Bier, Biertest, Brauereitest, Weihnachtsbiertest

Das normale Warsteiner-Design wurde hier ohne kitschig zu wirken auf eine weihnachtliche Ebene transportiert. Zumindest gilt dies für das Vorderetikett – der kitschige Weihnachtsmann auf der Rückseite und dem Kronkorken gibt hier Abzüge.

Warsteiner, Weihnacht, Kronkorken, Weihnachtsbier, Weihnachten, Cramer, Biertest, Warstein, Bier, Test

Bewertung
Geschmack
Design

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.